Hair - Das Musical

Tickets

Event
Datum / Uhrzeit / Ort
Hair - Das Musical
15.05.2018 um 20:00
3604 Thun,Standort auf Google Karte anzeigen KKThun Schadausaal
Hair - Das Musical
16.05.2018 um 20:00
8048 Zürich,Standort auf Google Karte anzeigen Theater Spirgarten
Hair - Das Musical
17.05.2018 um 20:00
6280 Hochdorf,Standort auf Google Karte anzeigen Kulturzentrum Braui

Medienpartner

Hair - Das Musical

Der Pfälzer Produzent Frank Serr bringt nach der Erfolgs-Tournee 2016 erneut das Kult-Musical "HAIR - The American Tribal Love-Rock Musical" in die Theater und Hallen des deutschsprachigen Raumes. Das Casting für die Tourneeproduktion hat bereits im vergangenen September in New York City stattgefunden. Der US-Cast ist nun in Frankfurt gelandet und hat mit den Proben begonnen. Insgesamt werden 20 erstklassige Musiker, Tänzer und Sänger auf der Bühne stehen. Von der Premiere am 20.02.18 bis zur Dernière am 20.05.18 warten fast 80 temporeiche Shows in Spielstätten zwischen Kiel (D) und Visp (CH) und zwischen Berlin (D) und Ettelbrück (LUX) auf die Darstellerinnen und Darsteller.

Als Regisseurin wurde die New Yorkerin Kendra Payne verpflichtet. Sie stand bereits für zwei HAIR-Produktionen auf der Bühne und bezeichnet sich selbst als "einer der grössten Hippies weit und breit". Nach eigenen Aussagen geht ihre Hippie-Liebe soweit, dass sie sogar auf dem Gelände des legendären Woodstock-Festival geheiratet hat. Zu HAIR sagt sie: "Für diese Produktion habe ich bereits im Mai 2017 mit den Vorbereitungen begonnen. Ich habe sehr viel über Vietnam, Proteste, Bürgerrechte, Frauenrechte und alles was die 60er Jahre geprägt hat, recherchiert. Ich möchte sicher gehen, dass ich mir genug Zeit genommen habe, um in das Stück einzutauchen und die Botschaft des Stückes auf die bestmögliche Weise an die Oberfläche und auf die Bühne zu bringen. Die Show soll eine wahrhaftige und leidenschaftliche Reflexion der Magie und psychedelischen Wirklichkeit der 60er Jahre sein. In dieser Zeit ist in der amerikanischen Geschichte sehr viel passiert und es ist mir wichtig die Botschaft von Gegenwehr, Frieden und Liebe weiter zu verbreiten."

Let the sunshine in... HAIR - Das Musical

Das legendäre Hippie-Musical hat auch 50 Jahre nach seiner Uraufführung nichts von seiner Energie verloren – und geht auf Tour durch Deutschland und der Schweiz. „The American Tribal Love-Rock Musical“ – feierte 1966 als Off-Broadway- Inszenierung seine Uraufführung und gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. In HAIR sucht die Hippiebewegung der 68er ein neues Lebensgefühl: Eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Eine Ära im Zeichen von „Aquarius". Make love, not war!

Im Musical „HAIR – The American Tribal Love-Rock Musical“ erleben die Zuschauer nicht nur eine brillante Show aus Tanz, Musik und farbenfrohen Kostümen, sondern nehmen gleichzeitig an einer unterhaltsamen und dramatischen Geschichtsstunde teil. Untermalt wird die Geschichte mit der seinerzeit für Musicals überwältigenden Anzahl von über 30 Song-Titeln. Die Texte von James Rado und Gerome Ragni sowie die Musik von Galt MacDermot haben die Popkultur ihrer Zeit entscheidend geprägt und die Songs von „Aquarius“, „Hair“, „Hare Krishna“ und „Let the sunshine in“ sind bis heute legendär.

Good morning starshine - Ein musikalischer Epos:

Das Musical HAIR gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Die Vorlagen zu HAIR entstanden durch Gerome Ragni und James Rado, die sich als einfache Schauspieler kennenlernten. Durch die Provokationen des damaligen modernen Theaters und den Unruhen durch die Protestbewegung entstand ein Text aus einer Symbiose aus harten, vorwurfsvollen Zeilen und einer friedlichen, weichen Poesie. Diese Harmonie aus den eigentlich völlig unterschiedlichen Kontrasten schaffte es, die Spannung und die inhaltliche Bedeutung noch weiter hervorzuheben. Nach zahlreichen Off-Broadway Aufführungen (die erste 1966) arbeiteten die beiden Schöpfer von HAIR gemeinsam mit Galt MacDermot an einer musikalischen Inszenierung. Dem ehemaligen Kirchenmusiker und Organist gelang ein grandioser Einklang aus Rhythmus, Harmonie und Instrumentierung. Zu den ersten Aufführungen des Musicals kam Bertrand Castelli als Regisseur hinzu. Castelli war Anführer mehrerer Friedensmärsche und landete häufig im Gefängnis. Er schaffte es, HAIR die radikale, pazifistische Philosophie einzuhauchen und machte somit das Musical zu einem aussergewöhnlichen Erlebnis.

Fazit:

In HAIR erleben Sie nicht nur eine brillante Show aus Tanz, Musik und farbenfrohen Kostümen, sondern nehmen gleichzeitig an einer unterhaltsamen und dramatischen Geschichtsstunde teil. Sie spüren am eigenem Leib die Angst und die zeitgleiche Hoffnung der Menschen auf eine bessere Zukunft. Tiefsinnige Lyrik, atemberaubende Lieder und Choreografien machen HAIR zu einem unvergesslichen Ereignis. Sie werden sich noch lange danach wieder deutlich jünger fühlen.

Book and Lyrics by: Gerome Ragni and James Rado,

Music by: Galt MacDermot

Produced for Broadway by: Michael Butler

Original Production: Joseph Papp for the New York Shakespeare Festival Theatre

Songs und Dialoge in engl. Sprache!

Erklärungen in deutscher Sprache!

 

 

Facebook