Comedy Studio Schweiz

07.10.2021, Zürich - Labor5

Tickets

Event
Datum / Uhrzeit / Ort
Comedy Studio Schweiz
07.10.2021 um 19.30
8005 Zürich,Standort auf Google Karte anzeigen Labor5

Comedy Studio Schweiz

Comedy Studio Schweiz öffnet mit Swiss Comedy Award und NightWash Talent Award Sieger Fabio Landert!

Witzig, brillant, komisch, lustig, krass und unglaublich talentiert. Seit Oktober 2019 haben Comedy Newcomer ein neues Sprungbrett in Deutschland: Das „Comedy Studio Berlin“. Am 07. Oktober 2021 findet das beliebte Showformat erstmalig in der Schweiz statt.

Comedian Fabio Landert eröffnet Comedy Studio Schweiz

Swiss Comedy Award Sieger und NightWash Talent Award Gewinner Fabio Landert eröffnet am 7. Oktober 2021 das Comedy Studio Schweiz in Zürich im Labor5. Newcomer haben somit unter gleichnamigem Brand ab sofort auch in der Schweiz ein neues Sprungbrett für urbane Comedy.

Fabio Landert: „Ich war bereits im Comedy Studio Berlin zu Gast und mir hat der urbane Vibe des Formats total gefallen. Genau so etwas fehlt bei uns in der Schweiz! Junge Comedians und talentierte Newcomer in einem modernen Showkonzept live auf der Bühne für die junge Zielgruppe. Ich freue mich sehr, im Comedy Studio Schweiz Talenten eine Bühne zu bieten und die Shows zu hosten. Darauf habe ich mega Bock!“

Fabio Landert ist Träumer, Realist und Rebell ohne Grund! Der Comedian hat seine Leidenschaft zu den Brettern, die den Witz bedeuten entdeckt und thematisiert dort alles, was das Leben und die Liebe nun mal so bieten. Mit seinem ganz eigenen Stil verbindet der 31-Jährige klassische Stand-Up Comedy mit unterhaltsamen Alltagsgeschichten – Immer mit einer Prise Ironie und Authentizität!

 

Mit im Line-up

Kiko

Der Ostschweizer hat schon einiges erlebt: Nach seiner Rap-Karriere brachte er in Hong Kong Schweizer Uhren unter die Leute und managte die jamaikanische Bobmannschaft bis an die Olympischen Spiele nach Russland. Und nun steht er auf der Bühne und erzählt über seine Erlebnisse: Die Geschichten aus dem Leben von Frank Cabrera Hernandez sind unglaublich, aber wahr.

 

 

 

 

 

Yorick Thiede
Als neuster Nightwash Talent Award Gewinner startet der 22-Jährige Norddeutsche Yorick Thiede als DER Newcomer des Jahres. Seine kreativ-kompromisslosen Performances mit gewagten Blickwinkeln, realen Situationen und Gedankenspielen bieten eine besondere Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Neben seiner Stand Up Comedy arbeitet er auf seinem YouTube-Kanal "Yorick Thiede" an einer Dokumentarserie namens "OFF STAGE", in der er sein Leben im Stand Up Comedy- Mikrokosmos von Hamburg in kurzen, aufwendig produzierten Videos darstellt. Alles in Allem ist Yorick ein facettenreicher, witziger Typ, den man in Auge behalten möchte.

 

 

Luisa Charlotte Schulz

Und sie hat alle Hände voll zu tun. Denn sie geht stramm auf die 30 zu und das allein bringt einige Herausforderungen mit sich. Ihr Programm ist gleichzeitig Coming-of-Age-Comedy und öffentliche Selbsthilfegruppe für alle, die sich Erwachsensein irgendwie ganz anders vorgestellt haben.

 

 

 

  

 

Nikita Miller
Es war der Tag, an dem er zum ersten Mal eine Show sah. Die Begeisterung über die Wortgewalt, den Witz, den Humor und die Bühnenpräsenz beeindruckten ihn so sehr, ja man könnte meinen, er habe alle weiteren Geschehnisse förmlich angezogen. Und nur zwei Wochen später stand er auf der Bühne. Und erzählte. Über seine kasachischen Wurzeln. Seine russische Clique in seiner schwäbischen Heimat. Über die Erziehungsmethoden eines russischen Vaters. Und darüber, wie erschlagen er war, als er und seine Kumpels zum ersten Mal ein Pornoheft sahen. 

 

 

 

Milan Milanski
Vom harten Leben im sozialen Brennpunkt in Basel, ins prunkvolle High Society Leben von Zürich. Genau so verlief die Reise von Milan Milanski, seines Zeichen Schwugo, nicht!

Das Aufwachsen als kleiner fabulöser Junge mit einer auffällig grossen Liebe zu Britney-Choreos, umgeben von fussballspielenden Machos und einer viel zu besorgten Mutter, haben ihm einige lustige Momente beschert. Genügend, um sie heute mit Witz, Charme und „Gay de vivre“ auf der Bühne zu teilen.

 

 

 

 Newcomer Spot

Fabio Landert holt die Schweizer Newcomerin Reena mit ins Comedy-Boot.