Man sieht rot mit Sven Furrer & Barbara Terpoorten

Ab 15.11.2019 auf Schweizer-Tour

Man sieht rot mit Sven Furrer & Barbara Terpoorten

Aus produktionstechnischen Gründen müssen folgende Termine auf der “MAN SIEHT ROT”-Tournee leider abgesagt werden: 

30.11.2019           Sempach - Festhalle Seepark
13.12.2019           Sarnen - Aula Cher
14.12.2019           Grenchen - Parktheater
20.12.2019           Widnau - Widebaumsaal
16.01.2020           Herisau - Casino
17.01.2020            Schwyz - MythenForum
18.01.2020           Hochdorf - Kulturzentrum Braui
05.03.2020           Altdorf - Theater Uri
07.03.2020           Glarus - Aula Kantonsschule
12.03.2020           Frauenfeld - Casino
14.03.2020           Gossau SG - Fürstenlandsaal
19.03.2020           Laufenburg - Stadthalle
21.03.2020           Rorschach - Stadthof
06.03.2020           Zürich - Theater Spirgarten
02.04.2020           Belp - Restaurant Kreuz - Aaresaal*
01.05.2020           Lyss - Kreuzsaal*
02.05.2020           Affoltern am Albis - Kasinosaal
07.05.2020           Suhr - Bärenmatte
09.05.2020           Vaduz - Vaduzer Saal
15.05.2020           Weinfelden - Thurgauerhof
16.05.2020           Schaffhausen - Stadttheater

Bereits erworbene Tickets können innerhalb von 30 Tagen nach Veranstaltungsdatum an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden.

Kontakt Ticketcorner: consumercare@ticketcorner.ch oder unter +41 (0)900 800 800 (CHF 1.19/min., Festnetztarif).

*Die Tickets können auch für die Aufführung in Bern am Freitag, 13.03.2020 um 19:30 Uhr umgetauscht werden. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

+++++++++++++++++++++++++++++

DER EHEMALIGE SCHAUSPIELSTAR TOMAS ROT WEISS NICHT MEHR WER ER IST UND WAR. ER LEBT AUF DER STRASSE UND IST FROH, ALS ER EINE EINLADUNG ERHÄLT, ALS MODELLPATIENT BEI DER PREISVERLEIHUNG EINER PSYCHIATRISCHEN VEREINIGUNG MITZUWIRKEN. DIE BÜHNE RUFT! ABER ROT AHNT NICHT, DASS DIE PREISTRÄGERIN FRAUKE MAN IST, SEINE GROSSE JUGENDLIEBE – DIE FRAU DIE IHM DAS HERZ SO GRÜNDLICH GEBROCHEN HAT, DASS ER MANCHMAL NICHT MEHR SICHER IST WIEVIELE, ODER OB ER ÜBERHAUPT NOCH EINS HAT. FRAU DR. FRAUKE MAN IHRERSEITS LEBT SEIT ZWANZIG JAHREN IN WIEN UND IST ZUR VIELGERÜHMTEN AUTORIN DES SACHBUCHES “WAHNSINN IST OK” GEWORDEN. ALS SIE IN IHREM MODELLPATIENTEN IHRE GROSSE JUGENDLIEBE WIEDER ERKENNT, DEN MANN DER IHR DAMALS DAS HERZ SO GRÜNDLICH GEBROCHEN HAT, DASS SIE SEITHER SCHEINBAR NICHTS MEHR ERSCHÜTTERN KANN, GERÄT DER FEIERLICHE ABEND AUS DEN FUGEN. DER UNDURCHSICHTIGE GASTGEBER UND EINE REIHE WEITERER DUBIOSER GESTALTEN SCHEINEN ALLES ANDERE ALS FÄHIG, DIE SITUATION ZU BERUHIGEN. JA, AUCH DIE VIELEN ANWESENDEN PSYCHIATERKOLLEGEN SCHEINEN EIN UNDURCHSICHTIGES SPIEL ZU SPIELEN… IN MAN SIEHT ROT VERSCHMELZEN SLAPSTICK, PHILOSOPHIE UND VERWECHSLUNGSKRIMI ZUR TURBULENTEN KOMÖDIE FÜR ALLE, DIE SCHON EINMAL AM MORGEN ERWACHT SIND UND SICH UND DIE WELT NICHT WIEDERERKANNT HABEN.

Darsteller: Sven Furrer Barbara Terpoorten

Produktion: KAN&SOL

Facebook