Sandra Schneider - (Problem -) Pferde besser verstehen

2. September 2017, Dielsdorf - Horse Park

Tickets

Event
Datum / Uhrzeit / Ort
Sandra Schneider - (Problem -) Pferde besser verstehen
02.09.2017 um 11:00
8157 Dielsdorf,Standort auf Google Karte anzeigen Horse Park Dielsdorf

Freie Sitzplatzwahl

CHF 59.00
Sandra Schneider - (Problem -) Pferde besser verstehen
03.09.2017 um 11:00
4112 Bttwil,Standort auf Google Karte anzeigen Reitsportzentrum St. Jakob

Freie Sitzplatzwahl

CHF 59.00

Sandra Schneider - (Problem -) Pferde besser verstehen

Sandra Schneider setzt sich für gewaltfreie, auf die Bedürfnisse der Pferde zugeschnittene Trainingsmethoden ein. Sie versteht es, Pferden mit viel Empathie und fundiertem Fachwissen auf der gleichen Kommunikationsebene zu begegnen. Die partnerschaftliche Beziehung von Mensch und Pferd steht bei der Pferdetrainerin im Mittelpunkt. Bereits seit 2012 beweist Sandra Schneider ihr ausgewöhnliches Talent zudem in der TV-Coaching-Doku „Die Pferdeprofis“ auf VOX. 

Im Frühjahr 2016 begab sie sich erstmalig auf große Live-Tournee. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Problempferde-Demotag“ löste sie in ihrer unnachahmlichen Art und Weise vor Publikum Problemstellungen wie Ängste vor Schafen, Komplikationen beim Verladen oder aber die Furcht vor Artgenossen. Nach dem großen Erfolg ihrer Premieren-Tournee freut sich Sandra Schneider nun auf viele weitere Fälle, die ihr bei ihrer neuen Live-Tour „(Problem-) Pferde besser verstehen“ begegnen werden. 

„Wer also im Training mit seinem Pferd an einem Punkt angekommen ist, an dem sie oder er einfach nicht mehr weiter weiß, ist herzlich dazu eingeladen, sich für meine Veranstaltung anzumelden. Die Teilnahme ist kostenlos“, so Schneider, die ab April 2017 erneut rund 20 Reithallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereisen wird.   

Ihre Mission bei all ihren Veranstaltungen: Pferdehaltern zur Seite stehen, Lösungswege aufzeigen und einen Trainingsplan für die Zukunft erarbeiten. Und der ganz besondere Clou:  Sandra Schneider kennt die Mensch-Tier-Teams vorher nicht, erst am Tag der Veranstaltung lernt sie Pferd und Halter kennen. 

Facebook